Zuhause / Tipps und Tricks / Dies ist Ihr ultimativer Leitfaden für Haartypen
Dies ist Ihr ultimativer Leitfaden für Haartypen

Dies ist Ihr ultimativer Leitfaden für Haartypen

Wir alle wissen über gerade, wellige und lockige Haartypen, aber wussten Sie, dass das Tippen viel spezifischer sein kann? Die Typisierung der Haare hängt mit der Menge an Locken, Textur und Dicke zusammen, die Sie in Ihren Haarsträhnen sehen. Zu wissen, Ihre Haartyp ist wichtig, wenn Sie Haarpflege Routinen, Produkte oder sogar Frisuren für Ihren spezifischen Haartyp auswählen.

Andre Walker’s Hair Typing System

Andre Walker’s Haar Tipping System ist eines der beliebtesten und kann Ihnen helfen, Ihre Haartypen zu bestimmen. Innerhalb jeder Kategorie gibt es drei Unterkategorien, die die Menge an Kräuselung, Textur und Dicke der Stränge genau beschreiben. Mit insgesamt 12 Haartypen, wie bestimmen Sie Ihre? Für einige Menschen ist es möglich, mehr als eine Art von Haaren zu haben, und die Auswahl eines einzigen Typs ist nicht einfach. Wenn Sie jedoch neugierig sind, ob Sie ein 1C oder ein 4A sind, sind Sie hier genau richtig! Wir werden jede Kategorie im System durchgehen, um Ihnen zu helfen, Ihren Haartyp zu identifizieren.

Typ 1: Gerade

Der erste Haartyp im System bezieht sich auf glattes Haar, das dazu neigt, glänzend und ölig zu sein. Innerhalb dieser Art von Haar gibt es drei Unterkategorien: 1A, 1B und 1C.

Dies ist Ihr ultimativer Leitfaden für Haartypen

Instagram / @chrisweberhair

Typ 1A

Haar vom Typ 1A ist vollkommen gerade und neigt dazu, extrem flach, dünn, mit wenig bis gar keinem Körper, aber mit einem bemerkbaren Glanz zu sein. Es ist ziemlich selten, aber viele asiatische Frauen fallen in diese Kategorie.

Typ 1B

Typ 1B ist gerade, aber nicht so flach wie 1a und zeichnet sich durch seine mittlere Textur aus. Es kann eine Locke halten, besonders an den Enden, und es hat mehr Körper und Textur.

Geben Sie 1C ein

Von den drei Typen ist 1C derjenige, der am meisten Körper und weiche Biegungen hat. Es ist die eine wahrscheinlich halten eine Locke und es ist lose in der Textur.

Typ 2: Wellenförmig

Typ 2 Haar ist das glückliche Medium zwischen Straight und Curly. Die Haarsträhnen haben eine “s” Welle und sind nicht ölig und nicht zu trocken. Es hat drei spezifische Unterkategorien: 2A, 2B, 2C.

Dies ist Ihr ultimativer Leitfaden für Haartypen

Instagram / @magicurl_april

Typ 2A

Lucky 2A Haar Besitzer haben diese natürlichen Strand Wellen, die viele von uns wünschen. Es ist nicht so kraus wie die anderen Haartypen des Typs 2, wodurch es sehr einfach ist, entweder lockig oder gerade zu stylen.

Typ 2B

Haar des Typs 2B besteht aus definierten, engen Wellen, die dazu neigen, an der Form des Kopfes zu haften. Diese Art von natürlich gewelltem Haar wird in der Regel von ein wenig Frizz begleitet.

Typ 2C

Das haarigste Haar der drei, Typ 2C Haar besteht aus Wellen, die sehr eng sind, so dass sie sich um sich selbst kräuseln und ein wenig Sprungkraft hinzufügen. Die Haarsträhnen neigen auch dazu, etwas rauher als die anderen Arten 2 zu sein.

Typ 3: Lockig

Dieser dritte Haartyp kann auch als “s” -förmiges Haar klassifiziert werden. Diese natürlich definierten Locken in Form von Locken sind ziemlich trocken, da die natürlichen Öle in der Kopfhaut nicht den gesamten Haarstrang erreichen. Diese Art von Haar hat auch 3 Haartypen: 3A, 3B, 3C.

Dies ist Ihr ultimativer Leitfaden für Haartypen

Instagram / @rodrigovizu

Typ 3A

Die 3A Haarstruktur besteht aus Ihren typischen Shirley Temple Locken, die lose sind. Wegen seiner fehlenden Straffheit gibt es den Haaren etwas Glanz. Diese Art von natürlichem Haar ist praktisch, da es nicht viel Styling oder Produkt braucht, um gut auszusehen.

Typ 3B

Bei diesen Locken handelt es sich entweder um spiralförmige Locken mit einem leichten Sprung oder um enge Korkenzieher. Dieser Haartyp kann sehr kraus sein und Styling-Gele oder Haarcremes erfordern. Viele halbschwarze Frauen neigen dazu, diese Art von Haaren zu haben.

Typ 3C

Typ 3C Haare waren ursprünglich nicht Teil des Andre Walker Haar Typisierungssystems. Es wurde später von NaturallyCurly.com erstellt. Der Haartyp besteht aus engen und hoch texturierten Locken. Locken sind vernünftig definiert, jedoch sind sie nicht so glatt wie die anderen beiden Arten von lockigem Haar.

Typ 4: Kinky Haar

Diese letzte Art von Haar ist bekannt für Arten von Haarsträhnen, die fest kräuseln, aber im Gegensatz zu Typ 3 Haar sind diese Locken nicht definiert und es neigt dazu, sehr fein zu sein, aber mit mehreren Strängen zusammengepackt, so dass es weniger fragil erscheint als es wirklich ist. Dies ist eine häufige Haartyp für viele afroamerikanische Frauen.

Typ 4 Haare ist wegen der Form jeder einzelnen Haarsträhne ziemlich trocken. Wegen des stark strukturierten Lockenmusters erreichen die natürlichen Öle, die an der Kopfhaut produziert werden, nicht mehr als ein oder zwei Zoll den Haarschaft hinunter. Typ 4 Haarbeschaffenheit neigt auch dazu, egal ob trocken oder nass zu bleiben. Wie bei allen anderen Haartypen gibt es drei verschiedene Unterkategorien: 4A, 4B, 4C.

Dies ist Ihr ultimativer Leitfaden für Haartypen

Instagram / @_Poemoney

Typ 4A

In der Regel handelt es sich um enge Spulen, die, wenn sie gestreckt sind, ein “s” -Muster aufweisen. Die Locken neigen dazu, zylindrisch und federnd in der Natur zu sein. Diese Art von Haaren hat mehr ein definiertes Lockenmuster und ist lockerer als die anderen 4er.

Typ 4B

Anders als das zylindrische Muster von 4A nimmt diese Art von Haar eher eine enge und krumme Lockenform an, die, wenn sie ausgestreckt ist, eher ein “z” statt ein “s” bildet. Die Enden des Haarschafts neigen dazu, ein deutlicher definiertes Kräuselmuster zu haben als die Wurzeln.

Geben Sie 4C ein

Wie Typ 3C war dieser Haartyp ursprünglich nicht Teil des Andre Walker’s Hair Systems. Typ 4C Haare bestehen jedoch aus Zickzack-gemusterten Locken, die dazu neigen, sehr wenig oder gar keine Definition zu zeigen. Eine interessante Tatsache an 4C-Haar ist, dass es dazu neigt, wenn es trocken um etwas mehr als die Hälfte seiner Länge schrumpft.

Wie wir sehen können, gibt es viele verschiedene Haartypen und Texturen und es ist viel detaillierter als nur gerade, wellig oder lockig. Anhand dieser Liste herauszufinden, wie Sie Ihren spezifischen Haartyp bestimmen können, ist einfacher.

Dies ist Ihr ultimativer Leitfaden für Haartypen

Instagram / @ Hairyum

Denken Sie daran, dass Ihr Haar in seinem natürlichen Zustand sein sollte, wenn Sie herausfinden möchten, aus welcher Art von Strähnen Ihr Haar besteht. Waschen Sie Ihr Haar mit einem milden Shampoo, lassen Sie es auf natürliche Weise ohne den Gebrauch von Fön oder sogar Handtüchern trocknen. Sie können Ihr natürliches Haar leicht verändern und es schwieriger machen, den Typ zu bestimmen. Sobald Ihr Haar trocken ist, können Sie beginnen, verschiedene Haarabschnitte zu betrachten und entscheiden Sie zusammen mit den Beschreibungen in diesem Artikel, was Ihr Haartyp ist. Denken Sie daran, es ist auch normal, mehr als nur eine Art von Haaren zu haben!

Dies ist Ihr ultimativer Leitfaden für Haartypen

Über bestefrisurenhaarschnitte

Überprüfen Sie auch

20 Frisuren, die dich 10 Jahre jünger aussehen lassen

20 Frisuren, die dich 10 Jahre jünger aussehen lassen

Es ist kein Geheimnis, dass sich unser Aussehen verändert, wenn wir älter werden. Es ist …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *