Zuhause / Frauenfrisuren / Schickes Brötchen-Tutorial für langes und mittellanges Haar
Schickes Brötchen-Tutorial für langes und mittellanges Haar

Schickes Brötchen-Tutorial für langes und mittellanges Haar

Schickes Brötchen

Schickes Brötchen-Tutorial für langes und mittellanges Haar

Einfache, side parted Hochsteckfrisuren sind perfekt für alle Arten von Anlässen. Sie halten langes und mittellanges Haar hoch und unter Kontrolle, sie werden zusammengezogen und sind leicht zu erreichen – sie machen sie perfekt für formelle und zwanglose Situationen gleichermaßen.

Um herauszufinden, wie Sie das Aussehen Ihres eigenen Haars nachbilden können, folgen Sie einfach dem folgenden Tutorial.

Wie man es stylt

Schritt 1
Beginnen Sie mit frisch gewaschenem, handtuchtrockenem Haar und tragen Sie Advanced Hairstyle BLOW DRY IT Thermal-Glättungscreme auf . Kämmen Sie das Haar anschließend durch, um eine gleichmäßige Verteilung zu gewährleisten, da die Creme Ihre Strähnen vor Hitzeschäden schützt.

Schritt 2
Teilen Sie Ihr Haar in drei horizontale Abschnitte auf – oben, in der Mitte und im Nacken – und föhnen Sie sie anschließend mit einer Paddelbürste , um das Haar gerade zu halten.

Schritt 3
Nach dem Trocknen verwenden Sie einen Kamm, um Ihr Haar auf einer Seite zu teilen , dann benetzen Sie Ihr Haar ganz mit Advanced Hairstyle SLEEK IT Strähnchen-Serum-Spray .

Schritt 4
Sammeln Sie Ihre Haare im Nacken, dann drehen Sie sie zu einem ziemlich engen, niedrigen Brötchen. Sichern Sie das Brötchen mit Haarklemmen.

Schritt 5
Vervollständigen Sie den Look mit einem Schleier Advanced Hairstyle LOCK IT Feinkontrolle Haarspray für lang anhaltenden Halt und um Flyaways in Schach zu halten.

Schickes Brötchen-Tutorial für langes und mittellanges Haar

Über frisuren

Überprüfen Sie auch

Mittellange Frisuren: welliger Bob vs. Blowout

Mittellange Frisuren: welliger Bob vs. Blowout

vote / abstimmen vote / abstimmen S V / S Nächstes Spiel OK Welche mittellange …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *